Die Hasi Bäckerei ist verkauft

Datum: 11.05.2018
Der Hasi Schmeckerbäcker ist verkauft. Josef Reindl hat die Bäckerei an Volker Wöhrle verkauft. Grund für den Verkauf ist die Unternehmensnachfolge. Da die Kinder von Reindl den Betrieb nicht weiterführen wollten kam nur ein Verkauf in Frage. Es soll sich aber erst einmal nicht viel ändern.

Die 1894 von Johann Siglreithmaier gegründete Bäckerei mit 21 Filialen im Gebiet östlich von Schwaben im Norden bis Glonn im Süden verkauft nicht nur Brot und Semmeln sondern auch Kuchen und Torten.

Der Käufer, Volker Wöhrle, ist ein Regensburger Unternehmer. Verheiratet ist Wöhrle mit der Dirndl-Designerin Astrid Söll. Wöhrle war früher bei der Fortuna Maschinenbau GmbH, einem der großen Hersteller von Bäckereimaschinen.
Quelle: Süddeutsche