Neuer Mehrheitseigner bei KWG Kommunale Wohnen

Datum: 27.12.2012
Die Aktienmehrheit der KWG Kommunale Wohnen AG liegt jetzt in Österreich. Denn die Conwert Immobilien Invest SE aus Wien hat sechzig Prozent der Anteile übernommen. Die Zustimmung der Wettbewerbsbehörden steht jedoch noch aus. Verkäufer ist der Hamburger Investor Karl Ehlerding, der dafür zwischen 70 und 80 Millionen Euro kassieren dürfte.

Die KWG Kommunale Wohnen kümmert sich mit ihren vier Tochtergesellschaften um die Bestandshaltung von Wohnimmobilien. Sie besitzt in mehrere tausend Wohnungen in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Bremen, Schleswig-Holstein, Sachsen, Thüringen sowie im Großraum Berlin. Der erwartete Wechsel in der Aktionärsstruktur soll zum einen operative Synergien bringen. Zum anderen soll die Finanzierungs- und Akquisitionsfähigkeit bei der KWG gestärkt werden.
Quelle: Reuters.de vom 21.12.12