Sanrio: Wegzug aus Wentorf bei Hamburg?

Datum: 31.08.2015
Es klingt wie eine Erfolgsmeldung: Die Schorisch-Gruppe zieht von Reinbek nach Wentorf. Mehr als 70 Mitarbeiter ziehen von Reinbek in das Firmengebäude von Sanrio.

Sanrio ist bekannt für Spielzeug und Geschenkartikel der Marke "Hello Kitty". Doch in den letzten Jahren hat sich das Unternehmen vom Distributeur zum reinen Lizenzgeber entwickelt. Ein großes Lager braucht Sanrio nicht mehr. Der Umsatz kommt fast überwiegend aus Einnahmen durch Lizenzen.

Doch für Einnahmen aus Lizenzen eignet sich Deutschland nicht unbedingt. Da gibt es Europa andere Länder wie beispielsweise die Niederlande. Dort werden Lizenzeinnahmen nur mit 5 Prozent besteuert. Es bleibt also abzuwarten ob der Gemeinde Wentorf bei Hamburg ihr offensichtlich größter Steuerzahler langfristig erhalten bleibt.
Quelle: Völckers & Cie, Bundesanzeiger